Literaturhinweise

Texte von asiatischen Lehrern des Buddhismus

Dalai Lama XIV.: Die Liebe. Quelle des Glücks, Freiburg 2016.
Dzogchen Ponlop Rinpoche: Emotionale Befreiung. Wie wir Stress in Lebenskraft umwandeln, München 2015.
Gendün Rinpoche: Herzensunterweisungen eines Mahamudra-Meisters, Berlin 1999.
Geshe Thubten Ngawang: Mit allem verbunden. Geistesumwandlung im Mahayana-Buddhismus, München 2005.
Karmapa Übersetzungskomitee: Lodjong. Der große Weg des Erwachens: Grundlagentexte des Mahayana-Geistestrainings, Obermoschel 2009.
Ogyen Trinley Dorje, Karmapa XVII.: Herzensrat des Karmapa. Erkenntnis und Weisheit der lebenden Buddhas, Langenfeld 2010.
Ogyen Trinley Dorje, Karmapa XVII.: Das edle Herz. Die Welt von innen verändern, Berlin 2014.
Ringu Tulku Rinpoche: Geistestraining. Ein Weg der Transformation, Berlin 2011.
Ringu Tulku Rinpoche: Glück und Leid in den Pfad der Erleuchtung umwandeln, Berlin 2013.
Sujiva, Bhante: Die buddhistischen Herzmeditationen. Verstehen, Liebe und Stille, Duisburg 2007.
Thich Nhat Hanh: Liebesbrief an die Erde, München 2014.
Thich Nhat Hanh: Ohne Schlamm kein Lotos. Die Kunst, Leid zu verwandeln. München 2015.

Zeitgenössische Meditationsliteratur auf der Grundlage buddhistischer Quellen

Chödrön, Pema: Tonglen. Der tibetische Weg mit sich selbst und anderen Freundschaft zu schließen, Freiburg 2001.
Chödrön, Pema: Geh an die Orte, die du fürchtest, Freiburg 2007.
Chödrön, Pema: Das Unwillkommene willkommen heißen, Goldmann Arkana 2020
Daiker, Ilona: Buddhas 3 Fragen. Mit Achtsamkeit, Dankbarkeit und Großzügigkeit das Leben verwandeln, München 2012.
Kabat-Zinn, Jon: Das Abenteuer Achtsamkeit. Wie Sie Weisheit für Körper, Geist und Seele entwickeln, Freiburg 2015.
Khema, Ayya und Chödrön, Pema: Offenes Herz – mutiger Geist. Die Kraft buddhistischer Nonnen für den Westen, Oy-Mittelberg 2004.
Khema, Ayya: Nicht so viel denken, mehr lieben. Buddha und Jesus im Dialog, Oy-Mittelberg 2014.
Makransky, John: Erwachen durch Liebe. Wie wir unser grundlegendes Gutsein enthüllen können, Freiburg 2010.
Mannschatz, Marie und Baur, Angelika: Buddhas Herzmeditation. Mit Achtsamkeit zu Selbstliebe und Mitgefühl, München 2015.
Salzberg, Sharon: Metta Meditation. Buddhas revolutionärer Weg zum Glück, Freiburg 2003.
Salzberg, Sharon: Das Handbuch der Achtsamkeit und Güte, Güllesheim 2011.
Schlaffer, Irmentraud: Das Herz erwecken. Zwölf Schritte zu einem mitfühlenden Leben, Bielefeld 2012.

Von Psychologie inspirierte Literatur

Dalai Lama XIV. und Ekman, Paul: Gefühl und Mitgefühl. Emotionale Achtsamkeit und der Weg zum inneren Gleichgewicht, Heidelberg 2009.
Germer, Christopher: Der achtsame Weg zum Selbstmitgefühl. Wie man sich von destruktiven Gedanken und Gefühlen befreit, Freiburg 2015.
Gilbert, Paul und Choden: Achtsames Mitgefühl. Ein kraftvoller Weg, das Leben zu verwandeln, Freiburg 2014.
Hölzel, Britta und Brähler, Christine (Hg.): Achtsamkeit mitten im Leben. Anwendungsgebiete und wissenschaftliche Perspektiven, München 2015.
Kersig, Susanne: Freiraum finden bei Stress und Belastung, Freiburg 2014.
Kersig, Susanne: Im Dialog mit dem Körper. Wie Sie mit Achtsamkeit Krankheitssymptome entschlüsseln und heilen, München 2014.
Ladner, Lorne: Die verlorene Kunst des Mitgefühls. Psychologie und Buddhismus im Dialog, München 2005.
Neff, Kristin: Selbstmitgefühl. Wie wir uns mit unseren Schwächen versöhnen und uns selbst der beste Freund werden, München 2012.
Peyton, Sarah: Selbstresonanz – Im Einklang mit sich und seinem Leben – Erkenntnisse aus Neurobiologie, GFK und Traumaforschung
Reddemann, Luise: Imagination als heilsame Kraft. Zur Behandlung von Traumafolgen mit ressourcenorientierten Verfahren, Stuttgart 2007.
Rome, David I.: Dein Körper hat die Antwort. Mit dem Felt Sense Probleme lösen, Veränderungen herbeiführen und Kreativität freisetzen, Oberstdorf 2015.
Van den Brink, Erik und Koster, Frits: Mitfühlend leben. Mit Selbst-Mitgefühl und Achtsamkeit die seelische Gesundheit stärken. Mindfulness-Based Compassionate Living – MBCL, München 2013.
Wetzel, Sylvia: Achtsamkeit und Mitgefühl. Mut zur Muße statt Hektik und Burnout, Stuttgart 2014.

Ethik, Ökologie, Hirnforschung und Tierschutz

Dalai Lama XIV.: Das Buch der Menschlichkeit. Eine neue Ethik für unsere Zeit, Köln 2002.
Dalai Lama XIV. mit Alt, Franz (Hg.): Der Appell des Dalai Lama an die Welt. Ethik ist wichtiger als Religion, Wals bei Salzburg 2015.
Davidson, Richard und Begley, Sharon: Warum wir fühlen, wie wir fühlen. Wie die Gehirnstruktur unsere Emotionen bestimmt – und wie wir darauf Einfluss nehmen können, München 2012.
Glassman, Bernard: Zeugnis ablegen. Buddhismus als engagiertes Leben, Berlin 2012.
Macy, Joanna: Geliebte Erde, gereiftes Selbst. Mut zu Wandel und Erneuerung, Paderborn 2009.
Ricard, Matthieu: Plädoyer für die Tiere, München 2015.
Weber, Andreas: Alles fühlt. Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften, Klein Jasedow 2014.

Sterbebegleitung

Epp, Andreas und Regel, Yesche U.: Früchte buddhistischer Praxis am Lebensende. Gespräche und Gedanken zum ungewöhnlichen Sterbeprozess von Irmgard Lauscher-Koch, Books on Demand 2013.
Freund, Lisa: Das Unverwundbare. Wege der Heilung in Lebenskrisen, München 2011.
Freund, Lisa: Sterben können. Wie wir uns darauf vorbereiten, wie wir Abschied nehmen, wie wir Nahestehende begleiten, München 2014.
Longaker, Christine: Dem Tod begegnen und Hoffnung finden. Die emotionale und spirituelle Begleitung Sterbender, München 2009.
Reuter, Wilfried, Der Tod ist ganz ungefährlich. Buddhistische Hilfen im Umgang mit Alter, Krankheit, Tod, Oy-Mittelberg 2013.
Wilber, Ken: Mut und Gnade. Die Geschichte einer großen Liebe – das Leben und Sterben der Treya Wilber, Frankfurt 2009.