Willkommen auf der Website von Yesche U. Regel …

… und der Website zum Buch “Tonglen-Praxis – Meditationen zur Entwicklung von Mitgefühl”, das im Verlag “nymphenburger” erschienen und jetzt überall im Buchhandel erhältlich ist.

Auf dieser Website findet man demnächst auch einiges zu den Kursen und Retreats, die Yesche U. Regel in ganz Deutschland und Europa anbietet.

Tonglen Praxis

Ende Juli 2016 erschien im Buchhandel Yesche’s Buch zur „Tonglen-Praxis“:

“Mitgefühl können wir gar nicht genug haben, gerade in einer Zeit, in der die globalen und gesellschaftlichen Probleme so drängend sind. Dabei steht nicht das Mitleid (den Schmerz des anderen zu fühlen und dabei selbst zu leiden), sondern Mitgefühl im Vordergrund. Dies kann mithilfe von Tonglen, einer Meditationsmethode aus dem Buddhismus, entwickelt und verstärkt werden. Sie basiert auf einer achtsamen Atmung, bei der sich der Übende vorstellt, Leid anzunehmen und Mitgefühl auszusenden – zunächst für sich selbst, dann für andere und sogar die ganze Welt. Auch Psychotherapeuten, Pfleger und Ärzte in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Hospizen profitieren von dieser Meditationsweise. Yesche Udo Regel hat seine bewährten Schritt-für-Schritt-Anleitungen – für jeden anwendbar –in diesem Buch zusammengefasst.”

Auf dieser Website sollen demnächst viele weitere Informationen rund um die Tonglen-Praxis angeboten werden. Feedbacks, Fragen und Kritik zum Buch und zur CD, die man dem Autor gerne mitteilen möchte, kann man ihm unter yesche-regel@t-online.de schreiben.

Antworten kommen dann auch per Email, aber das kann etwas dauern. Anonymisiert können solche Dialoge auch zusammengefasst auf dieser Website erscheinen, damit diese auch für andere Leser und Meditierende nützlich werden kann.

Auf dieser Website werden im Laufe der Zeit noch viele weitere Text- und Audio-Dokumente von anderen Lehrenden, traditionellen und westlichen buddhistischen Lamas sowie von WissenschaftlerInnen erscheinen, die sich mit Achtsamkeit und Mitgefühl beschäftigen.

Ebenso ist hier ein Archiv der verschriftlichten Vorträge und veröffentlichten Artikel von Yesche U. Regel geplant, sowie auch von Audio-Aufnahmen.

Die nchsten bisher geplanten Termine von Yesche, die etwas mit Tonglen-Praxis zu tun haben, sind folgende:

16.-18.6.2017 – Tonglen-Wochenende im Buddha Haus München (evtl. letzter Kurs dort) – www.buddhahaus-muenchen.de

30.8.-3.9.2017 – Achtsamkeit und Mitgefühl im Haus der Stille/Roseburg – mit Angelika Wild-Regel – www.hausderstille.org

15.-17.9.2017 – Tonglen-Wochenende im Buddha Haus Stuttgart – www.buddhahaus-stuttgart.de

31.10. – 5.11.2017 – Tonglen-Retreat im Intersein-Zentrum/Bayrischer Waldwww.intersein-zentrum.de

10.-12.11.2017 – Tonglen-Wochenende in der Yogaschule Dresden (am Blauen Wunder) – www.yogadresden.de

27.-31.12.2107 – Achtsamkeit und Mitgefühl (zwischen den Jahren) – Kamalashila Institut/Eifel – mit Angelika Wild-Regel – www.kamalashila.de

Weitere Übungstage und Abendkurse im PARAMITA BONN – Termine auf Anfrage

Paramita-Training im Kamalashila Institut:20.-25.6.2017, 20.-22.10.2017

Spiritual Care – Sterben und Sterbebegleitung aus buddhistischer Sicht (gemeinsam mit Miriam Pokora) im Kamalashila Institut: 28.-30.7.2017 (nur Miriam P.), 29.9.-1.10.2017 (nur Lama Sönam Rabgye, Zusatzmodul), 24.-26.11.2017, 23.-25.3.2018

www.kamalashila.de

weitere Angebote in Bonn siehe: www.paramita-projekt.de

www.paramita-projekt.de
Info: paramita-bonn@t-online.de

Man findet alle Adressen und Kursausschreibungen im Internet über eine geeignete Suchmaschine. Später werden hier mehr Details und Links erscheinen.

Veranstaltungen mit Yesche U. Regel: